Hygiene- und Verhaltensregeln TCP-Halle (Oktober 2020)

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

zum Beginn der Hallensaison am 10.Oktober ist es nicht mehr weit hin. Wir wollen Sie auf diesem Weg mit der aktuell gültigen Fassung der Hygiene- und Verhaltensregeln bekannt machen, die wir auf Basis der staatlichen Vorgaben und denen des BTV erarbeitet haben:

  1. Falls Sie keine Hallenstunde gebucht haben bzw keiner Trainingsgruppe angehören, bitten wir Sie, sich vor Betreten der Halle zu registrieren - sei es per online-Verfahren, sei es händisch auf den bereitliegenden Zetteln. Das betrifft insbesondere Eltern, Großeltern oder sonstige Personen, die Kinder zum Training bringen oder beim Training zuschauen möchten
  2. Es besteht Maskenpflicht im gesamten Hallengebäude. Ausgenommen ist natürlich der Spielbetrieb in der Halle selbst.
  3. Die Umkleiden und Toiletten sind geöffnet, wobei sich in den Umkleiden nur jeweils zwei Personen gleichzeitig aufhalten dürfen. Die Duschen bleiben geschlossen.
  4. Soweit es die Außentemperatur zulässt, bleiben die Fenster in der Halle geöffnet.
  5. Jeder Nutzer der Halle wird gebeten, während die Plätze abgezogen werden, die Tür zur Halle sowie die Eingangstür zu öffnen (ca. 5 Minuten)
  6. Das Stüberl kann zum Aufenthalt genutzt werden, wobei die Anzahl der Personen, die sich dort gleichzeitig aufhalten dürfen, auf maximal fünf begrenzt ist.

Nur wenn wir alle diese Regeln einhalten und beherzigen, können wir den Hallenbetrieb hoffentlich den ganzen Winter über aufrechterhalten.

Ganz herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Viele Grüße

Die Vorstandschaft


Stand: 22. Oktober 2020