Spieltage 16. / 19. Mai 2019 Senioren

Bayernliga

Herren 30:  TC Pfaffenhofen - TC Grün-Weiß Gräfelfing 1:8

Der TC Gräfelfing ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Lediglich Matthias Geißler auf Position 5 hatte eine Siegchance, doch mit 5:10 musste auch er sich im Match-Tiebreak nach 6:7/6:0 seinem Gegner Ladislav Drapal (LK 3!!) beugen. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt, ein Doppel ging kampflos an den TCP. "Unsere motiviert und couragiert aufspielende Mannschaft konnte die Niederlage nicht abwenden", erklärt Florian Drexler. Am Sonntag kommt der HC Wacker München nach Pfaffenhofen.

Herren 70:  TC Pfaffenhofen - Münchner Sportclub 2 : 4

Nicht optimal gelaufen ist es bei den Pfaffenhofener Herren 70. Alle vier Einzel gingen glatt in zwei Sätzen an den Gegner. Dafür lief es im Doppel besser, Siebert/Stelzer gewannen 2:6/6:4/10:7 und Keimel/Vogel holten sich nach 2:6/7:5 im Match-Tiebreak mit 10:3 noch den zweiten Sieg. Gerd-Walter Siebert hakt das Spiel mit "Erfahrung gesammelt für die nächsten harten Gegner" ab. Am 23. Mai treten die Herren 70 beim starken TSV Feldafing an.

Landesliga

Herren 60: TC Dorfen - TC Pfaffenhofen 3 : 6

Nach den Einzeln stand es 2:4 durch Siege von Georg Dandl (4:6/5:7), Rudi Herrler (4:6/4:6), Fritz Skrzypek (6:1/4:6/11:13) und Peter Sackl (3:6/4:6). Die gewonnenen Doppel Dandl/Skrzypek (2:6/2:6) und Sackl/Dost (3:6/6:1/8:10) machten den Sieg perfekt. "Damit haben wir einen Mitfavoriten besiegt, es läuft ganz gut bei uns", freut sich Willi Dost. Am Samstag tritt der TCP bei TMA Freilassing an.

Bezirksliga-Super

Damen 40: TC Pfaffenhofen - TC Murnau 4 : 5

"Bei 3:3 nach den Einzeln waren wir ganz zuversichtlich" meint Peggy Mehnert. Die Siege von Bianca Fischer (6:0/6:0) und Susanne Beyer (6:0/6:1) waren klar, Mehnert musste in den Match-Tiebreak (5:7/6:4/10:1). "Doch im Doppel fehlte uns das Glück", sagt Mehnert, "es punktete nur das Doppel Fischer/Wentzler (6:3/6:3). "Am Sonntag treten wir gegen TP Isartal Baierbrunn an, die auch noch keinen Sieg verbuchen konnten".

(Anna Ermert)