Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

2017

Damen 40

Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften vom 26. - 27. August 2017 auf der Anlage des TSC Würzburg gewann Caroline Schneider vom TCP in der Altersklasse 40+ (Große Walther Rosenthal-Spiele) mit der Mannschaft Bayern den Titel.

Die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Altersklasse 40 wurden nach dem langjährigen Präsidenten des Deutschen Tennis Bundes, Walther Rosenthal, benannt.

Im Halbfinale bezwang die Mannschaft Bayern mit 7 : 2 die Mannschaft Mittelrhein. Caroline Schneider gewann ihr Einzel gegen Barbara Hagemann vom TC Knapsack klar mit 6:0 und 6:0. Im Doppel siegte sie mit Corinna Kaup vom TC Heuchelhof Würzburg ebenso sicher mit 6:0 und 6:1 gegen Barbara Hagemann / Alexa Schmidt.

Das Finale gegen die Mannschaft Niederrhein war dagegen eine ganz enge Angelegenheit. Nach den Einzeln stand es unentschieden 3:3, nachdem die 3 Herren aus Bayern verloren, aber die 3 Damen alle gewonnen hatten. Caroline Schneider siegte in ihrem Einzel mit 6:4 und 6:4 gegen Kirsten Jörn vom TC Rheinstadion. Auch im Doppel gewann sie, wieder mit Corinna Kaup, gegen Kirsten Jörn und Shabnam Siddiqi-El Hatri mit 6:3 und 7:5 und leistete damit einen großen Beitrag zum Titelgewinn.